VORBEREITUNGSLEHRGANG ZUR BEFÄHIGUNGSPRÜFUNG
IM BAU-BAUMEISTERGEWERBE

 
Allgemeines

Ziel unseres Vorbereitungslehrganges ist es, Sie bestmöglich auf Ihre Befähigungsprüfung im BAU-BAUMEISTERGEWERBE vorzubereiten. Der Lehrgang wird in kürzestmöglicher Zeit abgehalten. ( max. 60 Tage, meist an Wochenenden)
Der Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum St. Franziskus –Ried.i.Innkr., wo es auch Möglichkeiten zum Übernachten und Essen gibt. Tel: +43 (0)7752 82742
Seminarunterlagen werden zur Verfügung gestellt. Handbücher, Normen und Bücher sind persönlich zu besorgen.
 
Vortragende
 

Statik, Tiefbau, Management, Bauphysik

Daniel Seimann

DI Bauwesen(FH) Ing. Baumeister, Traun

Entwurf

Alfred Sturm

Architekt DI, SV Hochbau Hörsching
Administrative Leitung

Mathematik Modul 3.1 & DG

Herbert Reichl

Ing. Mag. Baumeister, Psychologe, Ottnang
Pädagogische Leitung

Wirtschaft Gesetze

Matthias Schwaighofer

Ing. Baukonsulent, Salzburg

Kalkulation

Johannes Sperl

Baumeister, Maria Schmolln

Baukoordination & Energieausweis

Peter Mayr

Bau - u. Holzbaumeister
Geschäftsführer Planbüro Mayr
Waller a.d. Trattnach

Baurecht
 

Hubert Brandmayr
 

BBA Bausachverständiger, Ried
 

Kommunikationsstrategie BM HBM

Wolfgang Zechmeister

Prof.Mag.rer.nat., Alkoven
AHS- Und BHS-Lehrer Landesschulrat OÖ (Schulverein der Kreuzschwestern
Linz)

Denkmalpflege / Kunstgeschichte

Wolfgang Schaffer

Dipl.Ing. Architekt, Linz, Dombaumeister

Bauphysik

Matthias Kupfer

Anwendungstechniker, Pischelsdorf
Fa. Isocell

Tiefbau Wasserbau

Andreas Kaar

Dipl. Ing. Linz

Tiefbau Straßen

Erich Untereichner

Ing. Traunkirchen

Tiefbau Baumeister

Manuel Hepp

Dipl. Ing.  für Bauwesen
BHM INGENIEURE, Linz


Unser Vorbereitungslehrgang deckt einen Großteil der Prüfungsgegenstände der Befähigungsprüfung für das Baugewerbe ab.
 
Tagesablauf
Die Seminare werden nach folgendem Zeitschema abgehalten:

Beginn 7.30 Uhr c.t.
ca. 13 Lehreinheiten / Tag

Ende ca. 21 Uhr
Die Einteilung des Tagesablaufes obliegt dem Vortragenden.

 

 
Lehrgegenstände
Die Gegenstände und der Lehrinhalt sind auf die Befähigungsprüfung im Bau-Baumeistergewerbe abgestimmt: Modul 1,2,3
 

Statik, Festigkeitslehre, Stahlbetonbau

22 Tage

Daniel Seimann

Mathematik & Darstellende Geometrie

9 Tage

Herbert Reichl

Tiefbau

5 Tage

Manuel Hepp

Entwurf, Gebäudelehre, MOD 1.3

16,5 Tage

Alfred Sturm

Baurecht

2,5 Tage

Hubert Brandmayr

Kalkulation, Mangement

4,5 Tage

Johannes Sperl

Bauphysik

1 Tag

Matthias Kupfer

Bauukoordination, Energieausweis

1 Tag

Peter Mayr

Denkmalpflege / Kunstgeschichte

1 Tag

Wolfgang Schaffer

Gesetze, Wirtschaft

4,5 Tage

Matthias Schwaighofer

Kommunikationsstrategie

1 Tag

Wolfgang Zechmeister

Tiefbau - Wasserbau

1 Tag

Andreas Kaar

Tiefbau - Straßenbau

1 Tag

Erich Untereichner

 
Kursgebühr
Die Kursgebühr für den Bau-Baumeisterkurs beträgt
 
Mathematik, DG
1200.- €
10 Tage
Modul 2   8.600.- €   42 Tage
Modul 3   700.- €   4 Tage
Einzeltage  
250.- €
   
       
Bei bestehenden Vorbildungen entfallen Prüfungsteile.
Die Zahlung der Kursgebühr kann in 3 Raten erfolgen:

Bei Anmeldung  30 %
01.12.       35 %
01.02.       35 %

In der Kursgebühr sind Seminarunterlagen enthalten. Nicht enthalten sind die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, An- und Abreise, Bücher, Normen und Bemessungsbehelfe.


Rücktritt
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur schriftliche Stornierungen anerkennen können. Bei Rücktritt innerhalb von 5 Tagen vor Beginn der Veranstaltung müssen wir 25% des Teilnahmebetrages verrechnen. Bei Rücktritt am Tag des Kursbeginnes oder danach wird der gesamte Teilnahmebetrag verrechnet.
 
Förderungen

Amt der OÖ Landesregierung Bildungskonto:
Bildungskarenz + (Arbeitsauszeit ) fiktives Arbeitslosengeld
AMS und EU Bildungsfonds + PVA + ... der Dienstgeber zahlt ca. 2/3 der Kurskosten + zusätzlich Unterkunft, Verpflegung, Unterlagen unter gewissen Voraussetzungen
 
Zielsetzung
Wir bemühen uns, diesen Kurs möglichst intensiv und effektiv zu gestalten. Ihre Mitarbeit ist für uns und alle Kursteilnehmer äußerst wichtig. Durch Tests können Sie sich selbst und wir Ihre Mitarbeit laufend beurteilen. Diese Tests werden durch Punkte beurteilt, eine Mindestanzahl soll ständig erreicht werden. Die Kurse werden in Kleingruppen durchgeführt mit ca. 15 Studenten. Die Reihung erfolgt nach dem Einlangen der Anzahlung.
 

Anmeldung
Zur Anmeldung füllen Sie bitte das

Anmeldeformular BM (32.9 KB)

möglichst vollständig aus und senden es an unsere Adresse.
Als Anmeldung gilt die Einzahlung von 30 % der Kurskosten auf das Konto:
 

Sparkasse Hörsching
Kontonummer: 32100-343452 EUR
Bankleitzahl: 20320
IBAN: AT33 2032 0321 0034 3452
BIC: ASPKAT2LXXX



Während der Kursdauer erhalten Sie auf Wunsch Teilnahmebestätigungen für FA, AMS, PVA, wenn Sie 75% der anfallenden Kurstage anwesend waren. Sie erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung nach Kursende, wenn Sie 75 % der Kurstage anwesend waren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Anmeldung für unseren Vorbereitungslehrgang Ihre Anmeldung für die Befähigungsprüfung bei der zuständigen Prüfungsstelle und Standesvertretung nicht ersetzt.

Wir empfehlen Ihnen, möglichst rasch mit Ihrer zukünftigen Standesvertretung und der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer ( Baumeisterinnung bei der Wirtschaftskammer) in Verbindung zu treten und die Formalitäten für die Zulassung zur Befähigungsprüfung zu erledigen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Büro:

Meisterschule Ried e.U.
Humerstrasse 6, 4063 Hörsching

+43 (0)7221 72172
+43 (0)676 9351725

office@meisterschule.at

Wirtschaftskammer Oberösterreich
Meisterprüfungsstelle: 050 90909
ZM Ing.Hofreiter, DW 4035, Prüfungstellenleiter
erich.hofreiter@wkooe.at

 

 

Anmeldeformular BM (32.9 KB)


Inskriptionsbestätigung zur Vorlage (190.0 KB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen